title


martinimohn

der martinimohn blüht wild in meinem herz,
und sanfte hände zerschneiden die masken,

die pfützen verschlammen in deinem blick,
und traurige hände werfen die nächsten netze,

das unruhige sehnsuchtspferd galoppiert in den märz,
die zügel entgleiten den flatternden fingern,

meine rotlackierten füsse waten im schlick,
und hübsche fische schnappen nach happen,

ein happyend, liebes, ein happyend.












 backfox