title


narrenkappe

wir haben die sehnsucht eingefangen,
unser pferd gezähmt, stunde um stunde,
hunde bellen, wunden heilen, die runde geht auf dich,
erneutes scheitern, das spiel geht weiter,
wer setzte uns die narrenkappe auf,
die lieblichen schellen erklingen schon wieder,
hörst du sie singen?

wir hatten die sehnsucht eingefangen,
wer hat den strick zerrissen und das pferdchen verjagt,
ein kätzchen klagt, liebe in meinem herz,
das ist wohl nicht zu ändern, alte menschen, die über deiche schlendern,
und laika schläft in der sonne im gras,
auf dem nachttisch ein halbvolles glas, wasser.










Dieses Gedicht gibt es auch zum Nachhören in der Rubrik swamp.


 backbackfox